Vermögenswirksame Leistungen
Sie haben Anrecht auf vermögenswirksame Leistungen (VL)? Die VL ist eine tarifvertragliche oder per Arbeitsvertrag vereinbarte Geldleistung durch den Arbeitgeber. Viele Arbeitgeber zahlen Ihren Arbeitnehmern freiwillig oder nach dem Tarifvertrag einen Zuschuss zu Ihren vermögenswirksamen Leistungen. Wichtig jedoch: Auch wenn Ihr Arbeitgeber keinen Zuschuss gewährt, können Sie durch Eigenleistung die volle staatliche Sparzulage erhalten, denn die Arbeitnehmersparzulage wird auch dann gewährt, wenn die VL-Beiträge voll oder teilweise vom Arbeitnehmer gezahlt werden und Sie zu den anspruchsberechtigen Personen zählen. Der Arbeitgeber behält diesen Betrag vom Gehalt ein und leitet ihn weiter. Wenn Sie diese Sparform nutzen, bekommen Sie unter gewissen Voraussetzungen einen staatlichen Zuschuss zu Ihrem Sparbeitrag in Höhe von 20 %. Welche Voraussetzungen müssen für die Förderung erfüllt sein? Nach dem fünften Vermögensbildungsgesetz werden vermögenswirksame Leistungen mit einer Arbeitnehmersparzulage vom Staat gefördert. Die förderfähigen, langfristigen Sparformen sind vom Gesetzgeber vorgegeben. In der Regel beträgt die Laufzeit sieben Jahre, wobei das letzte Jahr beitragsfrei ist. Der Staat fördert die Vermögensbildung der Arbeitnehmer durch die sogenannte Arbeitnehmersparzulage. Diese Zulage beträgt jährlich 20 % auf bis zu € 400 und wird maximal sechs Jahre lang gewährt. Die Maximalförderung beträgt mithin € 80 pro Jahr und insgesamt € 480 für sechs Jahre. Voraussetzung ist, dass das zu versteuernde Jahreseinkommen maximal € 20.000 für Ledige und € 40.000 für Verheiratete beträgt. Ein VL-Vertrag kann mit einer Laufzeit von 7 Jahren bis zu einer maximalen Laufzeit von 25 Jahren abschlossen werden. Dies sind bis zu 4 Verträge nacheinander (VL4) und anschließend das Ruhejahr. Am Ende jeder Anlageperiode (sprich nach 7 Jahren, nach 13 Jahren, nach 19 Jahren und nach 25 Jahren) können Sie über das jeweils abgelaufene Guthaben frei verfügen. LIFETIME-VL bietet die Vertragstypen 6+1, 12+1, 18+1 und 24+1. Besonders attraktiv ist LIFETIME-VL auch wegen dem speziellen Treuebonus. Weitere Informationen finden Sie in den Verbraucherinformationen zum LIFETIME-VL. Noch ein Hinweis: Wenn Sie LIFETIME-VL und ein privates Wunschkonto besitzen, so müssen beide aus juristischen Gründen getrennt voneinander geführt werden. Dies ist durch die mögliche Förderung mit der Arbeitnehmersparzulage und die Sperrfrist leider unabdingbar.
FINOVA GmbH Schiffgraben 20 30159  Hannover Tel. 0511 - 61 01 71 - 0 Fax:0511 - 61 01 71 - 11 Email: email(at)finova.de
copyright 2018 FINOVA GmbH, alle Rechte vorbehalten
Wunschkonto Verbraucherinformationen LIFETIME-VL - Bitte klicken Sie hier.
Vermögenswirksame Leistungen
Sie haben Anrecht auf vermögenswirksame Leistungen (VL)? Die VL ist eine tarifvertragliche oder per Arbeitsvertrag vereinbarte Geldleistung durch den Arbeitgeber. Viele Arbeitgeber zahlen Ihren Arbeitnehmern freiwillig oder nach dem Tarifvertrag einen Zuschuss zu Ihren vermögenswirksamen Leistungen. Wichtig jedoch: Auch wenn Ihr Arbeitgeber keinen Zuschuss gewährt, können Sie durch Eigenleistung die volle staatliche Sparzulage erhalten, denn die Arbeitnehmersparzulage wird auch dann gewährt, wenn die VL-Beiträge voll oder teilweise vom Arbeitnehmer gezahlt werden und Sie zu den anspruchsberechtigen Personen zählen. Der Arbeitgeber behält diesen Betrag vom Gehalt ein und leitet ihn weiter. Wenn Sie diese Sparform nutzen, bekommen Sie unter gewissen Voraussetzungen einen staatlichen Zuschuss zu Ihrem Sparbeitrag in Höhe von 20 %. Welche Voraussetzungen müssen für die Förderung erfüllt sein? Nach dem fünften Vermögensbildungsgesetz werden vermögenswirksame Leistungen mit einer Arbeitnehmersparzulage vom Staat gefördert. Die förderfähigen, langfristigen Sparformen sind vom Gesetzgeber vorgegeben. In der Regel beträgt die Laufzeit sieben Jahre, wobei das letzte Jahr beitragsfrei ist. Der Staat fördert die Vermögensbildung der Arbeitnehmer durch die sogenannte Arbeitnehmersparzulage. Diese Zulage beträgt jährlich 20 % auf bis zu € 400 und wird maximal sechs Jahre lang gewährt. Die Maximalförderung beträgt mithin € 80 pro Jahr und insgesamt € 480 für sechs Jahre. Voraussetzung ist, dass das zu versteuernde Jahreseinkommen maximal € 20.000 für Ledige und € 40.000 für Verheiratete beträgt. Ein VL-Vertrag kann mit einer Laufzeit von 7 Jahren bis zu einer maximalen Laufzeit von 25 Jahren abschlossen werden. Dies sind bis zu 4 Verträge nacheinander (VL4) und anschließend das Ruhejahr. Am Ende jeder Anlageperiode (sprich nach 7 Jahren, nach 13 Jahren, nach 19 Jahren und nach 25 Jahren) können Sie über das jeweils abgelaufene Guthaben frei verfügen. LIFETIME-VL bietet die Vertragstypen 6+1, 12+1, 18+1 und 24+1. Besonders attraktiv ist LIFETIME-VL auch wegen dem speziellen Treuebonus. Weitere Informationen finden Sie in den Verbraucherinformationen zum LIFETIME-VL. Noch ein Hinweis: Wenn Sie LIFETIME-VL und ein privates Wunschkonto besitzen, so müssen beide aus juristischen Gründen getrennt voneinander geführt werden. Dies ist durch die mögliche Förderung mit der Arbeitnehmersparzulage und die Sperrfrist leider unabdingbar.
Wunschkonto für Vermögenswirksame Leistungen  Bitte klicken Sie hier.
FINOVA GmbH Schiffgraben 20 30159  Hannover Tel. 0511 - 61 01 71 - 0 Fax:0511 - 61 01 71 - 11 Email: email(at)finova.de
copyright 2018 FINOVA GmbH, alle Rechte vorbehalten